Dienstag, 12. März 2013

Von wegen Frühling

Da haben unsere Pferde ganz schön gestaunt am Wochenende, ihr glaubt doch nicht, dass die raus sind *lach*, wir hatten richtig dick Schneesturm!! Aber heute haben sie es wieder genossen und wir auch!

So gegen das Licht sieht man es nicht richtig. Die da hinten""Vala"" *grins* döst ganz entspannt vor sich hin!

Der wuchs den ganzen Tag cm um cm, irre. Und dann fiel er kurz nach dem Foto runter *lach*!

Im Efeu hängend ist das Eis lustig, grün und Eis und blauer Himmel.

Ich glaube da hat Sani Fasan Futter gesucht!

Da hinten liegt das andere Ende unseres Dorfes und...ganz viele Rehe waren auf dem Acker!

So da sind sie. Leider habe ich nur ein Billigknipsdingens, aber man kann sie erkennen *grins*! Sind sie nicht immer wieder traumhaft schön!!

Kommentare:

  1. Wow, liebe Angie, das sind geniale Fotos, die beiden im Schnee, dass sie sich da wohlfühlen, das ist ja cool.
    Super, dass du die Zapfen noch per Foto erwischt hast.
    Rehe, so viele, die haben jetzt wohl auch Hunger, wenn wieder alles zugeschneit ist.
    Dir noch einen guten Abend,
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Aufnahmen und nach dem Schnee gestern ist es heute KALT - - 8 Grad hier...

    LG

    Maccabros

    AntwortenLöschen
  3. die Bilder sind SUPER Angie .Schnee hier auch :((und Rehlein auch in Mengen..
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angie,
    auch wir sind total verschneit, obwohl wir das wirklich alle NICHT BESTELLT hatten, gell. ;-)
    Die Fotos sind schön geworden, vor allem, weil ihr so herrlich blauen Himmel hattet. Bei uns war das leider nicht so.
    Hoffentlich ist das das letzte Winter-Gastspiel. Ich wünsche mir jetzt des Frühlings laue Lüftlein!!! :-)
    Schönen Mittwoch
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Deine Bilder sind wunderschön, liebe Angie. Zusammen mit deine Worten kann man sich den Wintertag bei euch gut vorstellen. Es hat Erinnerungen bei mir geweckt an mein Dorf, in dem ich noch vor einem Jahr gelebt habe. So ähnlich sah es bei uns auch aus und über die Rehe habe ich mich immer ganz besonders gefreut.
    Hier in der Stadt habe ich gleich gegenüber eine große Wiese hinter dem Park. Da gibt es auch Rehe, aber ich sehe sie kaum. Nur an den Spuren sehe ich, dass sie da waren.

    Liebe Grüße von der Gudrun
    (Und berichte mal von dem kleinen Hengst, wenn du ihn besucht hast.)

    AntwortenLöschen
  6. ganz tolle Bilder zumal ich Pferde liebe, alles Gute, Klaus

    AntwortenLöschen
  7. Ganz tolle Bilder und so schön, dass deine Pferde raus dürfen und nicht immer im Stall bleiben müssen.

    *liebdrück* ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  8. Also mir reichts mit dem Winter ja nun auch , aber...Schnee und dazu bleuer Himmel hat auch immer was reizvolles.
    Hatte jetzt mal irwio einen Bericht gesehen von irwo in Sibierien, dem kältesten Ort dort - da stehen die Pferde bei MINUS! 72° auch draußen - kann mir nicht denken, das das gesund ist

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Fotos. Da hat uns der Wintereinbruch doch nochmal eine schöne Seite gezeigt. Wars bei Euch so kalt, gestern und heute morgen minus 15 Grad. Aber...irgendwann kommt er doch der Frühling.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab die Hoffnung auf Frühling aufgegeben.

    AntwortenLöschen
  11. FROHE OSTERN Angie..den Schnee brennen wir weg..
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen