Freitag, 26. August 2011

Mehr Nordsee Fotos

Hihihi, da habt ihr mich falsch verstanden! Natürlich kann Svenja fotografieren!!
Sie hat es nur immer vergessen. Ich wollte so gern einen Sonnenuntergang an der Nordsee und schöne Wellen,
hat sie alles vergessen. Na ja, das junge Glück hat anderes im Kopf *grins*!

Ein paar Eindrücke hat sie noch mitgebracht. Nochmal etwas die Sehnsucht anfachen *grins*!












Ich wünsche euch von ganzem Herzen ein wundervolles und gesundes Wochenende!!

Kommentare:

  1. Ok, ok, verstanden, lach.
    Schön die Aussichten.
    Das letzte mit dem "Schirm" sowas hatten wir beim St. Michael's Mount ja auch gesehen, schön farbig, und mehrere. Das fand ich ich faszinierend.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angie,

    jetzt habe ich erst einmal alles geschaut und nachgelesen und ich finde, dass du momentan sehr zufrieden und glücklich bist, was mich sehr freut.
    Die Fotos von der Nordsee gefalle mir sehr, liebe doch das Meer und es sind wahrhaft sehr schöne Fotos dabei.

    Fühl dich ganz lieb gedrückt und hab einen schönen Sonntag,

    Herzlichst ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  3. was für schönen fotos. und ja, so sieht es hier aus an der nordsee :lol:

    liebe grüße und nen schönen sonntag, katerwolf

    AntwortenLöschen
  4. Danke, dass ich auf eurer Reise dabei sein kann und mich an den Bildern erfreuen kann, weiter alles Gute für Heute und kommende Woche, KLaus

    AntwortenLöschen
  5. Beim Betrachten der Bilder bekomme ich Sehnsucht nach dem Meer. Aber die Ferienwohnung an der Ostsee für Oktober ist ja schon gebucht.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angie,
    schöne Bilder zeigst du. Ich muss gestehen, ich war noch nie an dr Nordsee. Und deshalb freue ich mich über deine Bilder. Ehrlich, da am Wasser möchte einfach nur sitzen und den Wellen zuhören.

    Liebe Grüße von der Gudrun

    AntwortenLöschen
  7. DIE FLACHEN WELLEN::DAS IST FÜR MICH EIN super FOTO
    ANGIE::BITTE SVENJA AUSRICHTEN::
    LG VOM KATERCHEN

    AntwortenLöschen
  8. Hier wollte doch keiner etwas anzweifeln... :)

    LG

    Maccabros

    AntwortenLöschen
  9. Meine liebe Angie,
    schöne und interessante Ansichten von der Nordsee sind das. Ich liebe die Nordsee auch und fahre, wann immer es geht, gerne dorthin. Habe auch Deinen unteren Post gelesen. . .

    Wenn Du Dich an Deinem Ort ansonsten wohlfühlst, ist es sicher nicht so schlimm, wenn Du ihn nicht oft (gesundheitlich?) verlassen kannst.
    Ich kenne das zeitweilig ja auch - war auch krankheitsbedingt vor 2 Jahren längere Zeit nur daheim. Man hat ganz andere Eingebungen und sieht, was wirklich wichtig ist im Leben! Im Nachhinein auch eine sehr schöne Zeit, selbst wenn sie einerseits schwer war. Aber solche Zeiten geben einem auch SEHR viel!

    Ich kenne auch noch kleinere Behausungen, wo wir uns auch ganz wohl gefühlt haben, da das mehr Nähe erzeugt. Es kann zuweilen aber doch recht stressig sein. Da die Balance zu finden. Wir haben jetzt zwar ein relativ großes Haus und dadurch entsteht wiederum mehr Distanz, aber auch da kann man eine Balance finden, Punkte festlegen, wo man sich treffen kann, gemeinsame Mahlzeiten usw. ... insgesamt fühlen wir uns so wohler, wie es jetzt ist. Da wir alle viel Freiraum fürs Relaxen brauchen.

    Viele liebe Grüße und danke noch für die lieben Zeilen!
    Sara

    AntwortenLöschen