Mittwoch, 1. Juni 2011

Tierische Nähe - Juni Beitrag



Seht ihr wie sie schaut? Oh, die schon wieder mit dem komischen Ding!! *lach*



Schön wie die Mamastuten gemeinsam aufpassen. Das hat so etwas unglaublich beruhigendes.
Da kann ich stundenlang stehen und sie beobachten.
Jetzt geht es wieder los, Nachtwache bei Vala! Seit zwei Tagen schlafe ich schon gar nicht mehr. Ich bin soooo gespannt, ihr erstes Fohlen.

Nun wieder die Verlinkung eurer Beiträge, ein dickes Danke an euch!!

Elvira

Barbara

Katerchen

Soni

Brigitte

Angela

Christiane

Novemberkind

Nicole

fudelchen

Tina

Gudrun

Moni

Elke

Kerstin

Smilla

Trudy und Tibis

Rewolve44

GZI-notiert

Katinka

Kommentare:

  1. So ein kleiner Stoppelhopser ist doch was schönes. Bald gibt es auch einen Spielkameraden. Da geht dann richtig die Post ab und Deine Kamera wird sehr oft zum Einsatz kommen - hoffe ich zumindest ;-))
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Angie
    Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar zu unserer Silberhochzeit!
    Ich stimme Dir zu - Sie haben wirklich etwas beruhigendes und ich mag sie so gerne riechen :-)
    Bei uns stehen Pferde direkt vor einer Schule und ich denke sie wirken deeskalierend sollte man bundesweit einführen
    Ich wünsche Die einen schönen Tag
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. Du hast es gut, du hast die Tierchen quasi zu Hause.:D
    Bei den Schafen ist das auch so. Der Lämmerkindergarten wird immer bewacht von einigen Mutterschafen. Wie die das hinbekommen, ohne Dienstplan?
    Mein Beitrag kommt noch. Versprochen.

    Liebe Grüße an dich

    AntwortenLöschen
  4. Oooch was für schöne Fotos, liebe Angie!
    Ich kann Dich verstehen: Ich beobachte auch zu gern meine (und andere) Tiere :-)

    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, Angie!
    Erst einmal alles Gute für Vala - ihr werdet es schon packen!
    Und hier mein Beitrag für den Juni:
    http://wp.me/p1frmn-yD

    Liebe Grüße
    Elvira

    AntwortenLöschen
  6. Der Blick auf dem ersten Foto ist etwas skeptisch aber nicht beunruhigt. Also: Weiterknipsen! ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Menno, ich hab Probs mit dem kommentieren.
    Nun der 6. Versuch.
    Ich finde das Projekt einfach genial und es macht mir viel Spaß. Vor Pferden hab ich ein wenig Angst, aber ich schau sie gerne. Toll dein Beitrag. ;-) Ich hab dir diesmal Giraffen mitgebracht.
    Mal herzliche Grüße hier lass, Barbara
    http://image-location.blogspot.com/2011/06/tierische-nahe-juni-2011.html

    AntwortenLöschen
  8. Alles Glück von dieser Erde, auf dem Rücken aller Pferde...

    LG

    Maccabros

    AntwortenLöschen
  9. Oh, da bibbere ich mal mit dir und drück die Daumen. Aber sag: kommst du je zum Schlafen bei so vielen Tieren ;-))))

    Ich geh dann mal ins Bett und träum für dich mit. Okay?

    Liebe Grüße
    Manou

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Angie
    dann hoffen ich für Dich das die um die ohrengeschlagen Nächte bald das OH ist das SÜSS ablösen..
    Drücke die Daumen das alles gut läuft
    LG vom katerchen
    Meine Tierchen habe ich gerade in den Blog gesetzt
    http://katerchen.designblog.de

    AntwortenLöschen
  11. Soooo niedlich, echt tolle Fotos. Für Vala drücke ich auch die Daumen.

    Mein Juni-Beitrag:
    http://www.hundewiese.info/tierische-naehe/793-projekt-tierische-naehe-juni.html

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Angie,

    war doch klar, daß ein Pferdefoto kommt, immer schön für uns zu sehen. Alles Gute für diese wunderbaren Geschöpfe.

    Hier mein Beitrag zu den Bienen, freue mich über Interessenten

    http://brigitte-bildertruhe.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Angi, leider hab ich mit Blogspot so meine Probleme mit dem kommentieren und das ist ein weiterer Grund warum ich nun den Blog schließe und nur bei ImageLocation WP bleibe. Gerne würde ich von dort aus auch weiter an tierischer Nähe teilnehmen. Mit herzlichen Grüßen Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Ein wunderschönes Fohlen da geht meine Herz auf!

    Liebe Grüße und eine schönen Feiertag noch!

    Angela

    http://kreativlinse.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  15. @Christiane Ich hoffe es sehr, aber dann brauche ich eine andere Kamera *lach*!

    @Rebelledejour Ich habe auch erlebt, wie Kinder durch Pferdekontakt viel weicher wurden. Es wäre eine gute Idee für Schulen!
    Ich rieche sie auch sehr gern, *lach* natürlich!

    @Gudrun Hihihi, Dienstplan ist gut! Nur keinen Stress!

    @Katinka Oh ja, den ganzen Tag mag ich da sitzen und schaun! *lach* Aber wie du sagst alle Tiere und Kinder bis zu einem gewissen Alter *lach*!

    @Elvira Danke!! Ich hoffe es!

    @malesawi Ich bin schon immer am Knipsen, aber es wird so wenig etwas *lach*!!

    @Barbara Ich habe auch Angst! Aber es geht einigermassen mit den Eigenen *grins*!!

    @maccabros So ist es!!!!

    @Manou Nee, schlafen geht nicht im MOment *grins*! Ab und an ein zwei Stunden am Tag, wenn die Hotties auf der Weide sind. Danke für's mitträumen *lach*!

    @katerchen Danke dir!! Das hoffe ich auch sehr!!

    @Soni Danke für's Daumen drücken!! Letztes Mal hat es sehr gut geholfen!!

    @Brigitte Danke!! Im MOment habe ich auf der Kamera nur Pferde *lach*!!

    @Angela Danke!!

    Einen lieben Gruß an euch alle!!!!
    Angie

    AntwortenLöschen
  16. Nachtag: Meinen Beitrag für Dein Projekt habe ich auch eingestellt. Natürlich wieder Katzen ...
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  17. hallo angie,
    ich könnte den tieren auch immerzu zuschauen. :-)

    meinen beitrag zum projekt findest du hier...
    http://tagtraum-b.blogspot.com/2011/06/projekt-tierische-nahe-juni-beitrag.html

    hab einen wunderbaren sonntag.
    liebe grüße von bina

    AntwortenLöschen
  18. http://kichi75.blog.de/2011/06/05/glaub-piepts-wohl-11268114/

    Eine junge Dole hat mir diesen Monat zu einem "unfreiwilligen" "Tierische Nähe" Filmchen verholfen.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Das ist einfach wundervoll anzuschauen und jetzt bekommt ihr schon wieder ein Fohlen....wann hast du endlich mal etwas Pause ??

    Herzlichst ♥ Marianne *liebdrück*

    http://fudelchen.wordpress.com/2011/06/06/tierische-nahe-6/

    AntwortenLöschen
  20. Da hab´ ich doch fast vergessen, dass schon Juni ist *grins*. Hier ist meine Story! LG Tina

    http://leckeresfuermenschundkatze.blogspot.com/2011/04/spaziergang-mit-jacky.html

    AntwortenLöschen
  21. Lange hat es gadauert, liebe Angie, aber jetzt habe ich meinen Junibeitrag fütr dein Projekt auch fertig.

    http://www.spinnradgeschichten.de/2011/06/12/ringreiten-zu-pfingsten-in-rapitz/

    Liebe Grüße von der Gudrun aus dem Spinnstübchen

    AntwortenLöschen
  22. Mein Juni-Beitrag ist Online unter

    http://www.reflexionblog.de/?p=5766

    Schönen Donnerstag und lb.Gruß

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Angie,
    ich mag Fohlen (und große Pferde natürlich auch). Neulich kam ich erst im Taunus wieder an einem großen Gestüt vorbei - herrlich! Aber mein Juni-Beitrag für die "Tierische Nähe" ist etwas komplett anderes: Sieh selbst: http://mainzauber.de/crea/2011/06/16/tiernaehe6/
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Angie,
    mein Beitrag ist nun auch da!
    Ich wünsche Dir weiterhin Alles Gute!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  25. Coucou Angie
    wir haben diesen Monat ein ähnliches Thema... nur bei mir ist es ein Souvenir!! Die Mädchen sind nun schon 2 Jahre alt!! Schau....
    http://smilla-allerlei.blogspot.com/2011/06/ella.html
    Wünsche dir einen guten Start in die neue Woche
    herzlich Brigitte

    AntwortenLöschen
  26. Salü Angie
    Du scheinst ja total mit den Pferden zu leben und zu bangen und zu hoffen. *DAUMENDRÜCK*
    Ich habe das Junifoto beigefügt.

    http://zeitgenug.blogspot.com/2011/02/projekt-tierische-nahe-februar.html

    Herzliche Grüsse und alles Gute wünscht dir
    Trudy

    AntwortenLöschen
  27. Einmal an alle! Danke euch wieder mal, das sind richtig tolle Beiträge!! Da habe ich das richtige Projekt für meine Seele gewählt, das wärmt mich immer gleich wieder auf *lach*!!
    Liebe Grüße und danke an euch!!!
    Angie

    AntwortenLöschen