Sonntag, 15. Mai 2011

Bargeld abschaffen? Werden Menschen eigentlich nicht schlau

Da bezahlen Menschen doch tatsächlich mit Fingerabdruck und Bankeinzug bei irgendwelchen Geschäften an Selbstbedienungskassen...Konzernen, die meistens im Ausland sitzen und nur auf Profit sehen und unglaublich sicher mit Daten umgehen!!!!!....was soll ich dazu noch sagen!
Haben sie eigentlich darüber nachgedacht, was ihnen damit alles passieren kann und was aus den Arbeitsplätzen der Verkäufer/innen wird?
Aber gegen Volkszählungen wettern, das habe ich gern!
Eines Tages werde ich nicht mehr einkaufen dürfen, weil ich mich weigere auf mein Bargeld zu verzichten. Daran arbeiten die Banken auch schon! Das ist dann unsere tolle große Freiheit. Ich hoffe doch sehr, dass unsere Regierung auch meine Rechte weiter gemäß dem Grundgesetz vertritt!

Kommentare:

  1. Liebe Angie,

    das seh ich genau wie du. Verrückte Welt ..und ich frag mich manchmal, wo die ganzen Entwicklungen uns noch hinführen. Was die Menschen denken (wenn sie überhaupt irgendwas denken ..) - ich hab keine Ahnung. Für mich ist sowas nicht nachvollziehbar.

    Die Fotos von Destiny ..soooo herrlich :) danke für diese schönen Einblicke!

    Ganz liebe Abendgrüße an dich :)
    Ocean

    AntwortenLöschen
  2. I'm with you, now I have no credit card. I only use cash.

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe nicht, das es so extrem kommt. Habe gerne noch ein paar Taler in der Hosentasche.

    Herzlichst ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Tja- wobei was ist schon Geld? Bedrucktes Papier...:) aber Du hast schon Recht.

    By the way - Year of the cat ist von Al Stewart und nicht von Mr. Stevens - :)

    GLG

    Maccabros

    AntwortenLöschen
  5. Diese Entwicklungen sind schon recht seltsam, liebe Angie. Ich danke Dir auch noch sehr herzlich für Deinen lieben Kommentar bezüglich meiner Bilder. Wenn man mit der Kamera ganz nah rangeht, entstehen wirklich interessante Bilder. Manches geht dann auch mit Photoscape, ein kostenloses, ganz simples Programm.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  6. Ach liebe Angie, was macht ein Staaat, dem das Geld knapp wird? Er läßt die Druckerpresse etwas schneller laufen. Jetzt spart man auch die noch ein. Ist doch folgerichtig. Oder? :D

    Liebe Grüße an dich
    (Passt wie der Dingens auf den Eimer. Ich diskutiere mit meinem Sohn jetzt immer über das Finanzsystem. :D)

    AntwortenLöschen
  7. Aha. Das ist ja interessant. Das wußte ich noch gar nicht. Hmmm.
    Einem Vorteil hätte das mit dem Fingerabdruck aber schon. Für Lesebrillenträger (ätzend). Man muss nicht mehr mühselig die Cents im Geldbeutel rausfummeln (ach, welche isses denn nu ?), wenn die Brille zu Hasue liegt ;-))))))))))))

    LGGGG
    Manou

    AntwortenLöschen
  8. Angie
    zum BEZAHLEN sind wir immer willkommen..nur sagen nah nicht so laut..das stört einige Kreise..:D
    eine Sauerei ist das..was uns ALLES zugemutet wird
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  9. Besonders "lustig" wird es, wenn die Computer mal ausfallen. Dann kann keiner mehr bezahlen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Angie,
    stimmt, das sehe ich wie Du!
    Bei größeren Beträgen finde ich es nicht schlecht, mit Karte bezahlen zu können - aber ich möchte doch bittesehr die Wahl haben!

    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
  11. Ich fürchte, in den USA gibt es kein Bargeld mehr, da zahlen sie vermutlich alles mit Kreditkarten.
    Sicher bin ich mir nicht, habe aber so eine Ahnung...

    AntwortenLöschen
  12. Ja, der bargeldlose Zahlungsverkehr wird immer mehr. Manchmal habe ich das Gefühl, man wird schon blöd an der Kasse angeguckt, wenn man Bargeld zückt ;)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Angie :) ich schick dir einen lieben Sonntagsgruß rüber und hoffe, dass es dir gutgeht :) ich komm unter der Woche leider kaum in die Blogger-Blogs mit dem anderen Rechner.

    noch einen schönen Abend für dich und eine gute neue Woche,
    Ocean

    AntwortenLöschen