Donnerstag, 17. März 2011

Color Key Blume für die Hoffnung

Ich weiß wie die meisten von euch im Moment nicht so recht etwas zu sagen hier!
Ich habe eine kleine weiße Color Key Blume gebastelt:
eine kleine weiße Blume für die Hoffnung, für den Frieden, für den Frühling in den Herzen aller Menschen auf dieser Erde!
Mein Herz ist bei all den Menschen, die leiden müssen!



Wir sind für den schnellen Ausstieg. Und wer sagt, aber die Anderen haben doch.....einer muss doch den Anfang machen.... und es beweisen, dass es besser geht!!!!!! Wir können das!!!

Kommentare:

  1. wunderschön, liebe Angie,vielleicht magst du auch hier mitmachen:
    http://www.davset.com/2011/03/14/pictures-for-japan/
    und ja, wie recht du hast - ist schon total bescheuert, das immer erst etwas passieren muß, ehe vernünftig gehandelt wird

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Blume für die Hoffnung. ich stimme dir zu, dass einer den Anfang machen muss aber in Zeiten eines vereinten Europa wäre ein gemeinsamer Anfang mal eine sinnvolle Aufgabe für die EU. Und wenn wir den Anfang machen würden, müssten wir aber konsequenterweise auf Stromexporte aus Ländern mit AKW´s verzichten.
    Ich bin kein Verfechter der atomenergie aber die Lösung kann auch nicht sein, dass wir Sonnenkraftwerke in Afrika bauen, damit wir hier Strom haben. Eigentlich kann man nur den Stromverbrauch drastisch reduzieren und da geht es an die eigene Bequemlichkeit.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön liebe Angie und weiß ist die Farbe, die ich bei Blumen so sehr liebe.

    *drückdich* ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschönes Color Key hast Du gemacht Angie. Es drückt wirklich Hoffnung und Frieden aus.

    Es ist einfach unvorstellbar was die Menschen dort erleiden müssen.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  5. Eine gelungene Aufnahme. Sie drückt genau das aus, was du wolltest.

    Liebe Grüße
    Manou

    AntwortenLöschen
  6. hoffen wir es wird WAHR..und es klappt wie gedacht..der Weg ist noch ewig lang

    LG vom katerchen der DANKE für das wundervolle Bild sagt

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angie,
    die Blume ist wunderschön!
    Und die schrecklichen Ereignisse in Japan bewegen wohl derzeit die meisten von uns. Trotzdem geht ja unser Alltag wie gewohnt weiter ...
    Wenn wir das sofortige Abschalten wollen, müssen wir das bei den betreffenden Stellen vehement zum Ausdruck bringen. Zumal wir den Atomstrom gar nicht brauchen, denn der wird hauptsächlich verkauft - ins Ausland ... alles Geschäftemacherei ... die Politik und ihre Verflechtungen . ..

    ganz herzlich
    Sara

    AntwortenLöschen
  8. das ist eine schöne umsetzung deiner gefühle :lol:

    liebe grüße, katerwolf

    AntwortenLöschen
  9. Hoffnung ist ein gutes Stichwort... :-)
    Nämlich dass ein geklauter Sattel sich wieder anfindet.
    Vielleicht kannst du das mal in Pferdeliebhaberkreisen verbreiten ?
    Lies hier mehr:
    http://www.diekuhsel.de/2011/03/18/geklaut/

    AntwortenLöschen
  10. Bin auch für den Atomausstieg, was mich wütend macht ist die Haltung der uns Regierenden.
    Im Vordergrund stehen doch Machterhalt und Geld.
    Wäre Japan nicht passiert würden doch immer weiter gemacht.
    Liebe Grüße

    Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Blume- und da ist IMMER Hoffnung...!

    GLG

    Maccabros

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein wunderschönes Colorkey, einfach fantastisch, das strahlt wirklich Hoffnung aus.

    Lg,
    Rewolve44

    AntwortenLöschen
  13. Wow, die ist super geworden.
    Eine weiße Blüte der Unschuld, des Friedens.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Angie,
    mir gefällt die Umsetzung deiner Gedanken und Gefühle ausgesprochen gut. Viele sind jetzt aufgewühlt.
    Ich drück dich mal

    Herzliche Grüße aus dem Spinnstübchen

    AntwortenLöschen
  15. Das Bild ist wirklich wunderschön, liebe Angie.

    Und es stimmt: Einer muss den Anfang machen.

    Liebe Grüße zu Dir
    Katinka

    AntwortenLöschen
  16. wunderschöne idee und super umgesetzt... ja, da fehlen einem momentan echt die worte, weil es so unvorstellbar ist - du hast recht mit dem "einer muss ja anfangen", aber generell habe ich mehr vertrauen in unsere kraftwerke als in einige um uns herum - es ist ein weltweites problem, das es zu lösen gilt... macht ja leider alles nicht an ländergrenzen halt... alles liebe vom mondkind

    AntwortenLöschen
  17. ein ganz wunderbares bild!
    der farbklecks hat es voll in sich!
    toll!!! :)

    AntwortenLöschen