Freitag, 4. Februar 2011

Projekt ZAuberworte Februar

Für Seelenbalsam's Projekt Zauberworte habe ich heute dieses Bild gewählt.



Ich DANKE euch von ganzem Herzen, dass ihr mich hier besucht und ich mit euch hier und auf euren Blogs kommunizieren darf!!

Ich bin unendlich Dankbar für alles Gute in meinem Leben.

In mir ruht eine sehr tiefe Dankbarkeit, dass ich hier leben darf und es in meinem Leben auch viele wundervolle Momente gibt!

In diesem Sinne wünsche ich euch ein wundervolles und erholsames Wochenende!!

Kommentare:

  1. Auch Dir ein angenehmes und wenn geht, ein gemütliches Wochenende...

    Servus ruft
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  2. Das hast du sehr schön geschrieben.
    Und es sind wirklich Zauberworte.
    Die sollte man viel öfter hören....

    Liebe Grüße und ein gutes Wochenende ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ach Angie, das ist ganz wundervoll, wie du das gestaltet hast und es hier so schön mitteilst.
    Ich weiß nicht, wann du das gepostet hast, jedenfalls war am Nachmittag noch nichts im Feedreader, aber abends schaue ich ja immer noch bei dir rein.

    Fühl dich mal ganz lieb geknuddelt und hab ein schönes Wochenende.

    Herzlichst ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marianne! DANKE, dir auch!!! *knuddel zurück*!!
    Ganz liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
  5. Dankbarkeit ist ein grosses Wort und kommt manchmal bei wie ein 'ich muss dankbar sein'. Ich leibe das kleine Wort, das 'Danke', das meistens aus meinem tiefsten Herzen heraus kommt, wenn ich es sage. Liebe Grüße und danke für deinen Beitrag!

    AntwortenLöschen
  6. Das machen wir doch gerne und du bist ja auch immer ein gern gesehener Gast :)

    AntwortenLöschen
  7. Angie ich komme gerne :D

    auch für Dich ein wunderschönes Wochenende
    mit vielen schönen Momenten
    bis dann das katerchen

    AntwortenLöschen
  8. @Seelenbalsam Da hast du Recht, aber bei mir ist dieses Wort ein richtig starkes Gefühl, dass mir etwas Schönes gibt!

    @wortman Danke!! *freu*

    @katerchen Das freut mich sehr!!

    Liebe Grüße euch!!

    AntwortenLöschen
  9. Dann sag ich zunächst mal Danke dafür, daß Du mich besucht hast und Danke auch an Follygirl ;-)

    Für mich ist Dankbarkeit etwas, das NICHT gefordert werden DARF - und auch nicht gefordert werden kann. Denn entweder ich gebe gern und freiwillig (dann freu ich mich auch über einen stummen Dank, ein Lächeln, oder einen sichtbaren Erfolg und bestehe nicht auf Dankbarkeit), oder ich "verkaufe" etwas um einen Preis, der nicht in Geld, sondern in erwarteter "Dankbarkeit" besteht.

    Denn Dankbarkeit ist ein Gefühl in mir oder in dem anderen, und bedarf keines Beweises (wie übrigens alle Gefühle).

    Man liest sich!

    AntwortenLöschen
  10. Dankbarkeit ein schönes Wort ! Das rufe ich mir auch ab und zu ins Bewußtsein - es gibt doch ne Menge wofür man dankbar sein kann, auch wenn manchmal das Gefühl hat alles läuft falsch.
    Und dann geht man spazieren und sieht etwas Schönes in der Natur und dann kommt sie wieder Die Dankbarkeit das ich laufen, sehen, fühlen kann. Ich wünsche Dir trotz VirenÄrgers ein schönes Wochenende
    Ina

    AntwortenLöschen
  11. @deremil Ganz genau so ist es!! Ich freue mich auch immer sehr über das kleinste Lächeln! Ich habe dazu auch ein sehr tiefes Gefühl!
    LG

    @rebelledejour ganz genau, die Natur ist für mich auch immer das was mich hier unendlich Dankbar macht
    LG

    AntwortenLöschen
  12. Das hast Du sehr schön gesagt Angie, man sollte sich immer wieder bewusst machen für was man dankbar ist.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  13. Hallo
    endlich bin ich auch dazu gekommen mir deinen wundervollen Blog anzuschauen
    dein zauberwort für den Februar sollte für alle Menschen der Welt Gültigkeit haben
    Leider vergessen viele für das was sie haben oder sind dankbar zu sein..das Streben nach immer mehr...immer schneller...immer besser....verdirbt jede Seele und nimmt uns den Sinn am Wesentlichen

    ich habe sehr gerne hier gelesen und bin ganz begeistert von deinen Bildern, Texten und Anschauungsweisen

    alles liebe
    Sterntalerchen

    AntwortenLöschen